Ziele und Zweck des Vereins

  • Der Zweck des Vereins ist die Ausübung, Förderung, Weiterentwicklung, Repräsentation und Etablierung der Bewegungskünste Parkour und Freerunning. 

  • Es wird im besonderen Maße auf die Bildung der Persönlichkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen Wert gelegt. Der verbandliche Zusammenschluss soll insbesondere dazu beitragen, junge Menschen durch Einbringung eigener Interessen zur Selbstbestimmung zu befähigen. 

 

Der Zweck wird insbesondere verwirklicht durch: 

  • Organisation und Durchführung von regelmäßigen Trainingseinheiten, geführt von eigens ausgebildeten Übungsleitern, die für die Sportart wichtig sind 

  • Zur Verfügungstellung von Referenten für Fortbildungen und Workshops 

  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Fortbildungen und Workshops 

  • Kooperation mit Behörden, Schulen, Ämtern und sonstigen Einrichtungen zur wirkungsvollen Repräsentation 

  • Originaltreue Repräsentation der Sportarten im Internet und anderen Medien 

  • Veranstaltung von Sportevents, bei denen Interessierte einen sicheren und kompetenten Einstieg finden und Fortgeschrittene zum Austausch von Erfahrung Gleichgesinnte treffen 

  • Teilnahme an sportlichen Events 

  • Organisation vorhandener Trainingseinrichtungen wie Turnhalle und Entwicklung und Organisation neuer, spezifischer Trainingseinrichtungen 

  • Methodische Herleitungen für die Sportarten 

 

Pädagogische Ziele

  • Vermittlung von Werten 

  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung 

  • Steigerung des Selbstwertgefühls durch mehr Bewegungssicherheit 

  • Förderung einer leistungs- und konkurrenzfreien Trainingsphilosophie 

  • Aufzeigen von Problemlösestrategien durch das „Bewegungskonzept“ Parkour